Aktuelles

Schau was bei EMMA so los ist!

Danke, danke, danke!

Liebe Unterstützer*innen

Nach 20 Tagen ist unser Crowdfunding beendet. Von ganzem Herzen danken wir allen, die unser Projekt auf irgendeine Art und Weise unterstützt haben. Ihr habt EMMA eine Zukunft geschenkt!
Es freut uns und macht uns unglaublich stolz, eine solche Unterstützung und Bestätigung erhalten zu haben. Wir werden mit viel Verantwortung und Sorgfalt mit den uns zur Verfügung gestellten Mitteln umgehen.

Gerne informieren wir euch, wie es mit EMMA nun weiter geht.

Sobald es wieder erlaubt ist, werden wir unser Lokal öffnen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, euch bei uns begrüssen und persönlich danken zu dürfen.

Vom Crowdfunding-Geld werden wir einen grossen Teil für die Bezahlung der entstandenen Fixkosten seit Dezember verwenden. Ebenso bilden wir Reserven, falls die Betriebsbeschränkungen ab Ende Februar weitergeführt werden. Es sieht ja momentan nicht allzu rosig aus.

Trotzdem haben wir dank dem Lokalhelden-Projekt ein finanzielles Polster für die Zukunft. Wir haben uns dazu entschieden, einen Kultur-Topf mit einem Budget von CHF 4000 für Kulturprojekte im Zusammenhang mit EMMA zu unterstützen, welche unseren Gästen und Unterstützer*innen etwas zurückgeben. Ob eine öffentliche Lesung, Konzerte, ein Sponsoring oder eine Vernissage: Lasst euch überraschen!

Falls wir nun zukünftig doch noch eine Unterstützung des Bundes erhielten, würde dieser “Kultur-Topf” dementsprechend aufgestockt.

Und: nächste Woche informieren wir euch über eure Mercis!

Danke, danke, danke!

Euer EMMA-Team

EMMAs Jassplausch auf unbestimmt verschoben

Leider können wir den Jassplausch aufgrund der derzeitigen Umstände nicht durchführen. Wir freuen uns darauf, wenn wir wieder gesellig zusammen jassen können!
Achtet auf euch und eure Mitmenschen.

 

15 + 10 =