Über uns

Wer ist EMMA? – Ein toller Mensch, ein progressives Magazin, ein verstaubtes Geschäft in der Dorfmitte?
EMMA kann vieles sein, aber für uns ist sie alles!

Unsere Philosophie

transparent - nachhaltig - herzlich

Hinter EMMA Bett und Bistro steckt die Winterthurerin Barbara Koblet. Mit viel Herzblut und dem Wunsch sich zu verwirklichen, schuf sie EMMA. Hier steht Toleranz, Transparenz und Qualität im Vordergrund. So besteht unser Sortiment aus lokalen, saisonalen und nachhaltigen Produkten und es wird ein herzliches Arbeitsumfeld geschaffen.

Neben seiner Rolle als Gastronomiebetrieb in der Winterthurer Altstadt will EMMA seine Rolle auch darüber hinaus wahrnehmen. So soll die Kulturstadt und die offene Gesellschaft im Rahmen von Nischenanlässen wie Lesungen, Degustationen, allfälligen Vermietungen und anderen inspirierenden Veranstaltungen ebenfalls profitieren und breite Bevölkerungsschichten in einem toleranten, verbindenden Umfeld willkommen heissen.

Das ist EMMA.

Infos zum Lokal

Am Oberen Graben im Herzen der Winterthurer Altstadt befindet sich EMMA Bett und Bistro. Dazu gehört ein Bistro, welches einlädt im Innenlokal zu verweilen und sich von unserem Essens- und Getränkeangebot verwöhnen zu lassen. An sonnigen Tagen steht zudem der Kiesplatz zwischen den Bäumen des Grabens zur Verfügung. Wir bieten unseren Hotelgästen drei liebevoll eingerichtete Hotelzimmer an. Wir legen grossen Wert eine offene Gastgeberkultur, durch unser kommunikatives und wohlwollendes Team, unter der Leitung der Winterthurer Betriebsleiterin Barbara Koblet.

Unser Team

Bild unserer MitarbeiterInnen

Mina, Marina, Barbara, Leandro, Pascal und Janine – Unsere sechs fleissigen, herzlichen und engagierten Mitarbeiter*innen halten EMMA am laufen. Sie sind von anfang an mit dabei und prägen mit ihrer aufgestellten Art unser Lokal von Grund auf!

Es ist schön euch bei uns zu haben!